Project Description

Die beiden geschwungenen Formen ergeben nur in ihrer Gesamtheit den Eindruck von tanzenden Kranichen. Entstanden ist diese Skulptur für die Ausstellung in Wusterhausen, denn diese Region ist für die imposanten Vögel ein beliebter Zwischenstopp auf ihren langen Reisen. Die Skulptur wirkt aus jedem Blickwinkel anders, verstärkt wird das durch die unterschiedlichen Materialien Edelstahl, Edelrost und Naturstein.

Hier eine Aufnahme aus Wusterhausen: